Willy Graber

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

 



Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

Liebi Schwingerfründe, liebi Fans

Welch Freude, ich durfte mir meinen vierten Eidgenössischen Kranz aufsetzten lassen...
Was für ein Festwochenende. Der Einmarsch, welcher mir Hühnerhaut bescherrte. Das strahlende Wetter, die bomben Stimmung und mein Kranzgewinn machten das Weekend für mich unvergesslich.
Lange wusste ich nicht wie ich mich auf mein Knie (angerissenes Seitenband) verlassen kann. Um so glücklicher und zufriedener bin ich mit meiner Leistung.
Im Anschwingen stellte ich gegen Beat Clopath. Ich habe mit ihm noch nie zusammengegriffen und dennoch wusste ich, dass er technisch sehr gut kämpft.
Giger Urs hiess mein nächster Gegner. Dieser konnte ich gewinnen. Im Ausschwingen konnte ich in Folge 10 Punkte schreiben lassen gegen Bieri Christian und Gasser Stefan.
Ich zog mich zurück und entkam dem Rummel. So konnte ich mich in meinem eigenen Bett zuhause für den nächsten Tag erholen.
Im Ausstich erhielt ich Daniel Bösch zugeteilt. Ich war top motiviert vom Vortag. Leider wurde ich von Bösch mit einem Fussstich überrascht und verlor diesen Gang. Auch gegen Zimmermann Martin fand ich kein Siegesrezept.
Nun hiess es Gas geben im Kranzausstich. Ich konnte Müller Michael im siebten -und Wickli Beat im achten Gang besiegen. So kam ich auf einen Punktestand von 75.75 und sicherte mir dadurch das beliebte Eichenlaub.
Ich gratuliere Matthias Glarner für den wohlverdienten Königstitel. Allen anderen Berner -Kranzer für die hervorragende Leistung.

Als Ehrengabe durfte ich das schöne Simmentaler Rind BurriGo Finn MELODIE in empfang nehmen.


Liebi Schwingergrüess
Willy Graber

(weitere Bilder folgen...)

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü